28.03.2022 | OLG Frankfurt a. M.

Korrektur eines Nachlassverzeichnisses und Pflichtteilsstrafklausel

Das Verlangen der Korrektur eines Nachlassverzeichnisses beinhaltet nicht mittelbar die Forderung des Pflichtteils. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main entschieden. Weiter

24.03.2022 | Bundesfinanzhof

Häusliches Arbeitszimmer muss für die Tätigkeit nicht erforderlich sein

Ein Abzug von Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer setzt nicht voraus, dass das Arbeitszimmer für die Tätigkeit der steuerpflichtigen Person erforderlich ist. Wird der Raum ausschließlich oder nahezu ausschließlich für berufliche Zwecke genutzt, genügt das für den Abzug. Weiter

24.03.2022 | Bundesfinanzhof

Steuerermäßigung für zusammengeballte Überstundenvergütungen

Nachgezahlte Überstundenvergütungen, die für einen Zeitraum von mehr als zwölf Monaten geleistet werden, sind mit einem ermäßigten Steuersatz zu besteuern. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden. Weiter

22.03.2022 | Existenzgründung

Zum eigenen Startup ohne Hochschulabschluss

(Foto: © pruden_alvarez / photocase.de)

Erfolgreiche Gründende brauchen nicht unbedingt einen Bachelor- oder Masterabschluss und auch keinen Doktortitel. Dennoch sind die meisten Förderprogramme auf Gründungen zugeschnitten, die aus einem akademischen Umfeld heraus erfolgen. Weiter

22.03.2022 | Studie

Mindeststeuer bringt Deutschland zwischen 1,6 und 6,2 Milliarden Euro

Die geplante Mindestbesteuerung für multinationale Unternehmen in Höhe von 15 Prozent wird Deutschland Steuermehreinnahmen bringen. Dies geht aus einer neuen Untersuchung des ifo Instituts für das Bundesministerium der Finanzen hervor. Weiter

21.03.2022 | Bundesfinanzhof

Gewinn aus dem Verkauf eines selbst bewohnten Gartenhauses

(Foto: © iStock.com/Gestur Gislason)

Der Gewinn aus dem Verkauf eines selbst bewohnten Gartenhauses unterliegt nicht der Einkommensteuer; auch dann nicht, wenn das Gartenhaus baurechtswidrig dauerhaft bewohnt wurde. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden. Weiter

21.03.2022 | Studie

Zuwanderung, Flucht und Arbeitsmarkt

Betriebe mit ausländischen Beschäftigten stellen häufiger Geflüchtete ein, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung herausfand. Weiter

16.03.2022 | BFH

Cum-Ex-Geschäfte auch steuerrechtlich unzulässig

Mit seinem Urteil erteilt der BFH dem Geschäftskonzept eine Absage, das Unsicherheiten bei der eindeutigen wirtschaftlichen Zuordnung von Aktien nutzen wollte. Weiter

16.03.2022 | Bundesregierung

Hohe Energiepreise: Kabinett beschließt Steuerentlastungen

(Foto: © iStock.com/Canetti)

Das Bundeskabinett hat am 16.3.2022 den Entwurf eines Steuerentlastungsgesetzes 2022 angesichts von deutlichen Preiserhöhungen im Energiebereich beschlossen, darunter die Anhebung der Entfernungspauschale. Weiter

11.03.2022 | Bundesrat

Gesetzentwurf zu herrenlosen Konten

Erben sollen künftig leichter Auskünfte über mögliche Konten oder Depots von Verstorbenen aus allgemein zugänglichen Quellen erhalten. Dafür setzt sich der Bundesrat ein. Am 11. März 2022 beschloss er, einen entsprechenden Gesetzentwurf in den Deutschen Bundestag einzubringen. Weiter