Internationale Themen & internationales Steuerrecht

18.04.2017 | Wirtschaft international

Fusionen und Übernahmen zwischen Türkei und EU brechen ein

Das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen zwischen türkischen Unternehmen und Unternehmen aus der Europäischen Union ist im Jahr 2016 deutlich eingebrochen. Zu diesem Ergebnis kommen Untersuchungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim. Weiter

09.04.2017 | IT-Sicherheit

Gesetz zur Vereinfachung sicherer Online-Transaktionen verabschiedet

(Foto: © rzoze19 - Fotolia.com)

Das Bundeskabinett hat am 29. März 2017 das Gesetz zur Durchführung der eIDAS-Verordnung der EU verabschiedet. Das Herzstück dieses Artikelgesetzes, das "Vertrauensdienstegesetz", erleichtert die Nutzung elektronischer Vertrauensdienste, wie z. B. die "digitale Unterschrift". Weiter

04.04.2017 | EuGH

Gesellschaftsregister: Kein Recht auf Vergessen

Nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gibt es kein Recht auf Vergessenwerden für die im Gesellschaftsregister eingetragenen personenbezogenen Daten. Die Mitgliedstaaten können jedoch nach Ablauf einer hinreichenden Frist nach Auflösung einer Gesellschaft in Ausnahmefällen einen beschränkten Zugang vorsehen. Weiter

29.03.2017 | Europa

EU-Kommission untersagt geplante Fusion von Deutsche Börse und London Stock Exchange

(Foto: Margrethe Vestager, © European Union / Photo: Jennifer Jacquemart)

Die Europäische Kommission hat den geplanten Zusammenschluss zwischen der Deutschen Börse und der London Stock Exchange nach der EU-Fusionskontrollverordnung untersagt. Das Vorhaben hätte auf den Märkten für das Clearing festverzinslicher Finanzinstrumente ein De-Facto-Monopol geschaffen. Weiter

15.03.2017 | Bundesfinanzhof

Hinzurechnungsbesteuerung auf dem Prüfstand

(Foto: © Denys Rudyi - Fotolia.com)

Der Bundesfinanzhof (BFH) sieht es als zweifelhaft an, ob die sog. Hinzurechnungsbesteuerung von Zwischeneinkünften mit Kapitalanlagecharakter in Drittstaatensachverhalten vollständig mit dem Unionsrecht vereinbar ist. Weiter

07.03.2017 | Bundesfinanzministerium

Bund und Län­der ei­nig über steu­er­li­che Auf­ar­bei­tung von Cum/Cum-Ge­stal­tun­gen

Laut einer Mitteilung des Bundesfinanzministeriums (BMF) vom 7. März 2017, haben sich Bund und Länder haben sich einvernehmlich auf Kriterien zur steuerlichen Aufarbeitung vergangener Cum/Cum-Gestaltungen verständigt. Weiter

07.03.2017 | Europäischer Gerichtshof

EuGH: Ungleichbehandlung von E-Books bei der Mehrwertsteuer rechtens

(Foto: © Paolese - Fotolia.com)

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte darüber zu entscheiden, ob die unterschiedliche Besteuerung von gedruckten Büchern und E-Books mit dem Grundsatz der Gleichbehandlung vereinbar ist. Weiter

01.03.2017 | Gesetzliche Mindestlöhne in der EU

Gesetzliche Mindestlöhne in Westeuropa zwischen 8,79 und 11,27 Euro

Die Mindestlöhne in den 22 von 28 EU-Staaten, die über eine allgemeine gesetzliche Untergrenze verfügen, sind zuletzt im Durchschnitt kräftig gewachsen. 21 Staaten haben ihre Lohnuntergrenze zum 1. Januar 2017 oder unterjährig im Jahr 2016 angehoben. Das zeigt der neue Mindestlohnbericht der Hans-Böckler-Stiftung. Weiter

20.02.2017 | EU

EU-Parlament beschließt CETA

(Foto: © mbruxelle - Fotolia.com)

Das Europäische Parlament hat dem Umfassenden Wirtschafts- und Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada (CETA) mit großer Mehrheit zugestimmt. Auf EU-Ebene ist die Ratifizierung damit abgeschlossen – es können die Teile des Abkommens vorläufig in Kraft treten, die in die alleinige Zuständigkeit der EU fallen. Weiter

14.02.2017 | EU

EU-Kartellwächter prüfen Online-Handel

(Foto: © j-mel - Fotolia.com)

Angebote zu Unterhaltungselektronik, Videospielen und Hotelübernachtungen sind ins Visier der EU-Kommission geraten. Können alle Verbraucher in der EU diese Produkte und Dienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen im Internet erwerben? Weiter