10.06.2021 | FG Düsseldorf

Transfer einer Erbschaftsteuerbegünstigung

Der Transfer einer Erbschaftsteuerbegünstigung auf einen Dritten setzt nicht voraus, dass die Erbauseinandersetzung innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall erfolgt. Dies hat das Finanzgericht Düsseldorf entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung entschieden. Weiter

07.06.2021 | FG Münster

Kleinunternehmergrenze: Hundezüchterin kann Unternehmerin sein

Wann wird eine Hundezüchterin zur umsatzsteuerpflichtigen Unternehmerin? Diese Frage klärte das Finanzgericht Münster. Vor allem das Angebot der Welpen auf einer Homepage spielte dabei eine Rolle. Weiter

04.06.2021 | FG Münster

Online-Poker kann steuerpflichtig sein

Gewinne aus Online-Pokerspielen können der Einkommen- und Gewerbesteuer unterliegen, wie das Finanzgericht Münster entschieden hat. Weiter

31.05.2021 | Bundesfinanzhof

Bundesfinanzhof verkündet Entscheidungen zur Rentenbesteuerung

(Foto: © iStock.com/filmfoto)

Der Bundesfinanzhof hat zwei Klagen gegen die doppelte Besteuerung von Renten abgewiesen. Allerdings hat er Berechnungsgrundlagen festgelegt und zeigt damit die drohende doppelte Besteuerung künftiger Rentnergenerationen auf. Weiter

28.05.2021 | BFH-Urteil

Schenkungsteuer bei Zuwendung aus dem Vermögen eines Dritten?

Eine freigebige Zuwendung erfordert eine Minderung der Vermögenssubstanz bei dem Zuwendenden. Die Entreicherung fehlt, wenn der Zuwendende veranlasst, dass ein Dritter dem Empfänger unmittelbar einen Vorteil gewährt, ohne am Vermögen des Dritten ein Recht zu haben. Weiter

25.05.2021 | FG Köln

Mitgliedsbeiträge an ausbildende Musikvereine steuerlich absetzbar

Gemeinnützige Musikvereine, die nicht nur untergeordnet ausbilden, dürfen auch für gezahlte Mitgliedsbeiträge Spendenbescheinigungen ausstellen. Dies hat das Finanzgericht (FG) Köln entschieden. Weiter

21.05.2021 | FG Münster

Keine Wiedereinsetzung bei fehlerhafter Steuererklärung

Ergeht aufgrund eines fehlerhaften Eintrags in der Einkommensteuererklärung ein falscher Bescheid, kann keine Wiedereinsetzung in die Einspruchsfrist gewährt werden. Weiter

18.05.2021 | FG Münster

Erbschaftsteuer und Anteilswert bei abweichender Gewinnverteilung

Das Finanzgericht (FG) Münster hat entschieden, dass ein von der Vermögensbeteiligung abweichender Gewinnverteilungsschlüssel bei einer GbR die Verteilung des Werts des Betriebsvermögens nicht unbedingt beeinflussen muss. Weiter

17.05.2021 | FG Münster

Kein Investitionsabzugs­betrag für den geplanten Erwerb eines GbR-Anteils

Bei beabsichtigter Anschaffung eines GbR-Anteils kann kein Investitionsabzugsbetrag für bereits im Gesellschaftsvermögen befindliche Wirtschaftsgüter in Anspruch genommen werden. Dies hat das Finanzgericht (FG) Münster entschieden. Weiter

11.05.2021 | FG Düsseldorf

Unentgeltliche Mahlzeiten auf Flügen kein Arbeitslohn

Unentgeltliche Mahlzeitengestellung auf Flügen von über 6 Stunden ist kein Arbeitslohn Weiter