17.05.2018 | Mittelstand

KMU häufig über Sanierungsmöglichkeiten nicht informiert

Unwissenheit ist immer noch das größte Hemmnis, warum Mittelständler in der Krise eine Sanierung unter Insolvenzschutz nicht nutzen. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Mittelstandsumfrage Frühjahr 2018 von Creditreform und dem Deutschen Institut für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI). Weiter

15.05.2018 | FG Münster

Gründerzuschüsse des EXIST-Programms führen nicht zu Sonderbetriebseinnahmen

Das Finanzgericht (FG) Münster hat entschieden, dass an Gesellschafter einer GbR gezahlte Existenzgründerzuschüsse des EXIST-Programms keine Sonderbetriebseinnahmen darstellen. Weiter

14.05.2018 | Bundesfinanzhof

BFH zweifelt an der Verfassungsmäßigkeit der Nachzahlungszinsen

(Foto: © eyeQ - Fotolia.com)

Der Bundesfinanzhof (BFH) zweifelt an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen für Verzinsungszeiträume ab dem Jahr 2015. Er hat daher in einem summarischen Verfahren Aussetzung der Vollziehung eines Zinsbescheids gewährt. Weiter

14.05.2018 | FG Baden-Württemberg

Familienkasse muss klare Formulare verwenden

Wenn die Familienkasse Kindergeld oder Kindergeldnachzahlungen auf ein zwar benanntes, aber nicht gewünschtes Konto überweist, dann können weitere Forderungen an sie gestellt werden. Weiter

10.05.2018 | Hessisches Finanzgericht

Steuerzahlungen in bar sind nur eingeschränkt möglich

(Foto: © eyetronic - Fotolia.com)

Das Finanzamt kann Steuerzahler, die ihre Steuern unbedingt bar zahlen möchten, an ein von ihm ermächtigtes Kreditinstitut verweisen, bei dem das Amt auch ein Bankkonto unterhält. Eine solche Einzahlung kann zudem an weitere Voraussetzungen geknüpft werden. Das hat das Hessische Finanzgericht entschieden. Weiter

10.05.2018 | BFH

Keine Gemeinnützigkeit eines im Verfassungsschutzbericht erwähnten Vereins

Ein (im verhandelten Fall islamischer) Verein, der im Verfassungsschutzbericht des Bundes oder eines Bundeslandes ausdrücklich als extremistisch bezeichnet wird, ist nicht gemeinnützig. Das stellte der Bundesfinanzhof klar. Weiter

10.05.2018 | FG Münster

Erbschaftsteuer: Kein nachträgliches Wahlrecht bei Vorläufigkeitsvermerk

(Foto: © Coloures-Pic - Fotolia.com)

Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts verpflichtete den Gesetzgeber, das Erbschaftsteuergesetz neu zu regeln. Dennoch ermöglicht ein Vorläufigkeitsvermerk in einem älteren Erbschafsteuerbescheid nicht, nachträglich das Wahlrecht auf Vollverschonung auszuüben. Weiter

08.05.2018 | BMF

BMF-Schreiben zur Datenschutzgrundverordnung

Auch die Steuerverwaltung ist an die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung gebunden. Das BMF veröffentlichte daher ein Schreiben, das vergleichsweise allgemein über Datenspeicherung und -verarbeitung im Zuge des Besteuerungsverfahrens aufklärt. Weiter

02.05.2018 | Bundesfinanzministerium

Über­sicht über die Zah­len zur Lohn­steu­er 2018

Das Bundesfinanzministerium hat in einer tabellarischen Übersicht die wichtigsten ab 1. Januar 2018 geltenden Zahlen zur Lohnsteuer zusammengestellt. Weiter

30.04.2018 | KMU

Innovationen in Kleinunternehmen

Kleine Unternehmen in Deutschland haben nach Angaben der Bundesregierung nach einem leichten Rückgang zuletzt wieder mehr Geld für Innovationen ausgegeben. Weiter