30.11.2021 | Studie

"Green Finance" bringt kaum Klimaschutz

(Foto: © iStock.com/anyaberkut)

Grüne Finanzanlagen haben weit weniger Einfluss auf die Investitionen von Unternehmen und Staat als gewünscht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des ifo Instituts, des Leibniz-Instituts für Finanzmarktforschung SAFE und der ESMT Berlin. Weiter

23.11.2021 | Studie

US-Tech-Monopole gefährden Wirtschaft

(Foto: © iStock.com/metamorworks)

Über 80 Prozent der deutschen Unternehmen, so das Ergebnis einer Umfrage des ZEW, fühlen sich technologisch abhängig von nicht-europäischen Anbietern und Partnern. Weiter

03.11.2021 | Umweltschutz

Pendelzulage statt Pendlerpauschale?

(Foto: © iStock.com/Canetti)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat eine aktuelle Veröffentlichung des Umweltbundesamtes (UBA) zum Abbau umweltschädlicher Subventionen zum Anlass genommen, erneut auf die Auswirkungen der Entfernungspauschale hinzuweisen. Weiter

28.10.2021 | Unternehmensführung

Hierarchiefrei bedeutet nicht basisdemokratisch

(Foto: © Michael Jenkner, plant values GbR)

Nutzengleiche Gewinnausschüttung, keine Angestellten, dafür unmittelbarer Gesellschafter*innenstatus sofort beim Eintritt: Die Art der Zusammenarbeit bei der Sächsisch-Berlinerischen "plant values GbR" sorgt oft für Verwirrung, da Kundschaft und Finanzamt meist intuitiv eine Art Hierarchie erwarten. Doch am Ende verstünden fast alle die Grundüberzeugung. Michael Jenkner, Gesellschafter und verantwortlich für die Finanzplanung der GbR, erklärt sie. Weiter

31.08.2021 | Studie

Big Tech gibt fast 100 Millionen Euro für Lobbyarbeit aus

(Foto: © iStock.com/metamorworks)

Mit Rekordausgaben für Lobbyarbeit versuchen Google, Amazon, Facebook und weitere Tech-Konzerne strengere Regeln für Internetplattformen in Brüssel zu verhindern. Der Digitalindustrie steht dabei ein Lobbybudget von 97 Millionen Euro zur Verfügung, wie eine aktuelle Studie von LobbyControl und Corporate Europe Observatory zeigt. Weiter

20.07.2021 | Mobilität

Im Schnitt 233 Euro monatlich fürs Auto

(Foto: © iStock.com/manwolste)

Die Frage, wie Mobilität auch in Zukunft nachhaltig und erschwinglich gestaltet werden kann, ist derzeit Ausgangspunkt vieler Diskussionen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts geben Haushalte im Schnitt 233 Euro monatlich fürs Auto aus und lediglich 33 Euro für Bus, Bahn und Co. Weiter

25.03.2021 | Gesellschaft und Ökonomie

Nachhaltig einen Porsche zerstören

(Foto: © Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G))

Wie sähe die Gesellschaft aus, wenn wir alle stets darum bemüht wären, möglichst wenig Spuren zu hinterlassen? Danach trachteten, dass unser Handeln folgenlos bleibt? Ließe sich auf diese Weise gar nachhaltiger wirtschaften? Welche Rolle könnte dabei ergebnislose Beratung spielen? Diese Zusammenhänge beleuchtet die "Schule der Folgenlosigkeit", ein diskursives Kunstprojekt des Architekten und Designtheoretikers Prof. Dr. Friedrich von Borries. Eine Annäherung an die Idee im Gespräch mit ihrem Schöpfer. Weiter

17.02.2021 | Studie

Viele Unternehmen spenden alte Elektrogeräte

Smartphones, Monitore, Notebooks, Drucker: Jedes vierte Unternehmen in Deutschland spendet noch funktionsfähige, aber nicht mehr genutzte Elektrogeräte an wohltägige Organisationen, vermeldet der Digitalverband Bitkom. Weiter

10.02.2021 | Verbraucherschutz

Greenwashing-Untersuchung: Über 40 Prozent irreführende Nachhaltigkeits-Angaben

(Foto: Bildnachweis: Jamie Grill / Getty Images)

Verbraucher*innen entscheiden sich immer mehr für umweltfreundliche und nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen. Manche Unternehmen versuchen, mit vagen, irreführenden oder übertriebenen Werbeaussagen zur Nachhaltigkeit ein besseres Geschäft zu machen. Weiter

28.01.2021 | Betriebswirtschaft

Die BWL ist eine reine Profitlehre

(Foto: © Prof. Dr. Daniel Deimling)

Die Ausblendung der gesellschaftlichen und ökologischen Folgekosten unternehmerischen Profitstrebens ist in den Grundlagen der klassischen und vorherrschenden Betriebswirtschaftslehre zentral angelegt. Dr. Daniel Deimling – selbst Professor für Betriebswirtschaft – unterzieht diese Grundannahmen einer fundamentalen Kritik und zeigt Wege zu einer lebensdienlichen Ökonomie und nachhaltigen Unternehmensführung auf. Weiter