19.01.2022 | Niedersächsisches Finanzgericht

Ausländische Betriebsstätten sind keine Arbeitgeber

Das Niedersächsische Finanzgericht hat zu der Frage Stellung genommen, ob ausländische Betriebsstätten einer im Inland ansässigen Kapitalgesellschaft als Arbeitgeber anzusehen sind - und dies verneint. Weiter

17.01.2022 | Bundesverfassungsgericht

Gewinneinkünfte: Verfassungsgericht fordert rückwirkende Neuregelung

(Foto: © iStock.com/liveostockimages)

Die für das Jahr 2007 erfolgte steuerliche Privilegierung von Gewinneinkünften gegenüber Überschusseinkünften ist verfassungswidrig, wie das Bundesverfassungsgericht befand. Weiter

17.01.2022 | Corona-Pandemie

14 Prozent der Unternehmen sehen sich in ihrer Existenz bedroht

Knapp jedes siebte Unternehmen (14 Prozent) sieht sich durch die Folgen der Pandemie in seiner Existenz bedroht. Das geht aus einer Umfrage des ifo Instituts im Dezember hervor. Weiter

14.01.2022 | Statistisches Bundesamt

Deutlicher Rückgang der Beschäftigten in der Gastronomie

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trafen und treffen die Gastronomie besonders stark – mit Folgen für die Arbeitsplätze in der Branche. Weiter

12.01.2022 | Bundesgerichtshof

Mietzahlungspflicht bei coronabedingter Geschäftsschließung?

(Foto: © iStock.com/Animaflora)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte die Frage zu entscheiden, ob ein Mieter von gewerblich genutzten Räumen für die Zeit einer behördlich angeordneten Geschäftsschließung während der Corona-Pandemie zur vollständigen Zahlung der Miete verpflichtet ist. Weiter

07.01.2022 | Corona-Pandemie

Antragstellung der Überbrückungshilfe IV startet

(Foto: © iStock.com/nito100)

Wie das Bundesministerium der Finanzen (BMF) mitteilt, kann die Überbrückungshilfe IV nunmehr beantragt werden. Mit der Maßnahme erhalten Unternehmen, die von coronabedingten Schließungen und Beschränkungen auch im ersten Quartal 2022 stark betroffen sind, weiterhin Unterstützung. Weiter

29.12.2021 | Studie

Studie zeigt Wirksamkeit des Gründungszuschusses

Etwa 80 Prozent der mit dem Gründungszuschuss Geförderten sind knapp 3,5 Jahre nach Gründung noch selbstständig. Dies zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam. Weiter

23.12.2021 | EU-Kommission

EU bringt Mindestbesteuerung multinationaler Unternehmen auf den Weg

Mit einer am 22. Dezember 2021 von der EU-Kommission vorgeschlagenen Richtlinie soll die effektive Mindestbesteuerung der weltweiten Tätigkeiten multinationaler Konzerne sichergestellt werden. Weiter

20.12.2021 | Sozialgericht Berlin

Corona-Pandemie: Kein Krankengeld für Selbstständige ohne Einkommen

(Foto: © pruden_alvarez / photocase.de)

Sofern Selbstständige vor Eintritt einer Arbeitsunfähigkeit keine positiven Einkünfte hatten, haben sie bei Arbeitsunfähigkeit auch keinen Anspruch auf Krankengeld. Dies gilt nach einem Urteil des Sozialgerichts Berlin auch dann, wenn der Grund für den Einkommensausfall ein Auftragsrückgang aufgrund der Corona-Pandemie war. Weiter

17.12.2021 | Bundesrat

Geänderte Umsatzsteuerregeln für landwirtschaftliche Betriebe

(Foto: © Bundesrat)

Der Umsatzsteuer-Durchschnittssatz für die vereinfachte Besteuerung pauschalierender land- und forstwirtschaftlicher Betriebe sinkt ab dem Jahr 2022 von 10,7 auf 9,5 Prozent. Einem entsprechenden Gesetz aus dem Deutschen Bundestag hat der Bundesrat am 17. Dezember 2021 zugestimmt. Weiter