11.10.2021 | Verwaltungsgericht NRW

Verbandsklagebefugnis für Mietervereine

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat in einem Grundsatzurteil entschieden, dass ein Mieterverein in die Liste der qualifizierten Einrichtungen nach dem Unterlassungsklagengesetz einzutragen ist – und dadurch bestimmte Verbandsklagen im Verbraucherinteresse erheben kann. Weiter

06.10.2021 | Bundesregierung

Absetzbarkeit von Mitgliedsbeiträgen soll begrenzt bleiben

Die Bundesregierung sieht keinen Anlass, etwas an den Regelungen zur steuerlichen Abzugsfähigkeit von Vereinsbeiträgen zu ändern. Dies erklärt sie in einer Antwort auf eine sogenannte Kleine Anfrage im Bundestag. Die Abgeordneten hatten auf ein Urteil des Finanzgerichts Köln verwiesen. Weiter

16.09.2021 | Bundesfinanzhof

Zweckgebundene Spende kann anzuerkennen sein

Ein Spendenabzug ist auch dann möglich, wenn die Spende einer konkreten Zweckbindung unterliegt und zum Beispiel in konkreter Weise einem bestimmten Tier zugutekommen soll. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden. Weiter

10.09.2021 | Studie

Wenig Ehrenamt in strukturschwachen Gegenden

Eine DIW-Studie bescheinigt lediglich prosperierenden Gegenden im ländlichen Raum ein besonders stark ausgeprägtes ehrenamtliches Engagement. Weiter

26.08.2021 | Bundesfinanzhof

Umsatzsteuerfreiheit des Betriebs von Geflüchteten- und Obdachlosenunterkünften

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass der für Länder und Kommunen erfolgende Betrieb von Flüchtlingsunterkünften durch eine GmbH von der Umsatzsteuer befreit ist; dasselbe gilt für den Betrieb einer kommunalen Obdachlosenunterkunft. Weiter

17.08.2021 | Bundesregierung

Keine generelle Umsatzsteuerbefreiung bei Sachspenden

Die Bundesregierung hält die geltenden Regelungen zur Umsatzbesteuerung bei Sachspenden von Unternehmen für ausreichend. Dies erklärt sie in ihrer Antwort auf eine sogenannte Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Weiter

04.08.2021 | Bundesregierung

Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für unwettergeschädigte Unternehmen

(Foto: © iStock.com/Abdul Karim)

Die Bundesregierung hat eine vorübergehende Aussetzung der Insolvenzantragspflicht aufgrund der Unwetterkatastrophe im Juli 2021 beschlossen. Die entsprechende Formulierungshilfe des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) wird nun den Koalitionsfraktionen zur Umsetzung übersandt. Weiter

22.07.2021 | Bundesfinanzhof

Gemeinnützigkeit eines britischen Colleges

Ein englisches Universitäts-College kann einer Stiftung nach deutschem Recht entsprechen und wegen Gemeinnützigkeit von der Körperschaftsteuer befreit sein. Dies geht aus einem Beschluss des Bundesfinanzhofs (BFH) hervor. Weiter

15.07.2021 | Gemeinnützigkeit

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt zieht Bilanz

Ein Jahr nach ihrer Gründung und Aufnahme der Arbeit Mitte 2020 zieht die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt eine positive Bilanz. Sie unterstützt zu Vereinsrecht, Fördermittelgewinnung und Vorstandsarbeit und legt eine Reihe an Förderprogrammen auf. Weiter

08.07.2021 | BFH

Steuerfreies Einsatzfahrzeug

Die Überlassung eines Einsatzfahrzeugs an den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr führt nicht zu Arbeitslohn. Dies hat der Bundesfinanzhof entschieden. Weiter