07.05.2021 | Bundesrat

Mehr Schutz für Gerichtsvollzieher und höhere Pfändungsfreigrenzen

Am 7. Mai 2021 hat der Bundesrat einem Gesetz zugestimmt, das Gerichtsvollzieher*innen besser vor Gewalt schützen soll und die Pfändungsfreigrenzen bei der Zwangsvollstreckung erhöht. Weiter

27.04.2021 | Studie

Weibliche Selbstständige besonders von Pandemie betroffen

(Foto: © iStock.com/CentralITAlliance)

Die rund 4,2 Millionen Selbstständigen in Deutschland mussten in der Corona-Pandemie häufiger Einkommenseinbußen hinnehmen als abhängig Beschäftigte – und die Frauen darunter noch einmal deutlich mehr als die Männer. Weiter

19.04.2021 | Umfrage

23 Prozent der Betriebe aktuell vom Lockdown betroffen

(Foto: © iStock.com/Animaflora)

Die Zahl der Betriebe, die vom Lockdown betroffen sind, geht offenbar leicht zurück. Dies geht aus einer Befragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) unter rund 1.500 Betrieben hervor. Weiter

15.04.2021 | Statistisches Bundesamt

Aktuelle Insolvenzstatistik

Die wirtschaftliche Not vieler Unternehmen durch die Corona-Krise spiegelt sich weiterhin nicht in einem Anstieg der gemeldeten Unternehmensinsolvenzen wider. Allerdings setzte sich der Anstieg der Zahl eröffneter Regelinsolvenzverfahren im März 2021 fort. Weiter

13.04.2021 | Bundeskabinett

Verbindliche Testangebote in Betrieben kommen

(Foto: © iStock.com/Taechit Taechamanodom)

Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) werden verlängert und ergänzt. Die Änderungen erfolgen per Verordnung und treten nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger voraussichtlich Mitte kommender Woche in Kraft. Weiter

06.04.2021 | Corona-Pandemie

Überbrückungshilfe III: Eigenkapitalzuschuss und weitere Anpassungen

(Foto: © iStock.com/Jirsak)

Unternehmen, die besonders schwer und über eine sehr lange Zeit von Schließungen betroffen sind, erhalten einen neuen zusätzlichen Eigenkapitalzuschuss. Darüber hinaus werden die Bedingungen der Überbrückungshilfe III auch insgesamt nochmals angepasst. Weiter

25.03.2021 | Corona-Pandemie

KfW-Sonderprogramm bis Jahresende verlängert und angepasst

(Foto: © iStock.com/nito100)

Die Bundesregierung und die KfW verlängern das KfW-Sonderprogramm bis zum 31. Dezember 2021 und erhöhen zum 1. April 2021 die Kreditobergrenzen. Dies haben die Bundesminister Scholz und Altmaier heute bekanntgegeben. Weiter

22.03.2021 | Bundesministerium der Finanzen

Härtefallhilfen als Ergänzung zu den bisherigen Unternehmenshilfen beschlossen

Bund und Länder haben sich am 18. März 2021 auf die Ausgestaltung von Härtefallhilfen geeinigt. Diese ergänzen die bisherigen Unternehmenshilfen. Weiter

15.03.2021 | Bundesfinanzhof

Steuerlicher Wertverlust von Aktien bei Insolvenz

(Foto: © iStock.com/peterschreiber.media)

Wenn eine inländische AG infolge einer Insolvenz aufgelöst, abgewickelt und im Register gelöscht wird, entsteht den Aktionär*innen ein steuerbarer Verlust, wenn sie ihre Einlage ganz oder teilweise nicht zurückerhalten. Weiter

08.03.2021 | Studie

Rückstau bei Unternehmensinsolvenzen

Eine aktuelle Studie des ZEW Mannheim zeigt, dass die undifferenzierten Finanzhilfen im Zuge der Pandemie zu einem Rückstau an Unternehmensinsolvenzen beigetragen haben. Dieser werde sich früher oder später auflösen, so die Forscher. Weiter