08.07.2019 | Statistisches Bundesamt

Außenhandel: Deutsche Exporte gestiegen

Im Mai 2019 wurden von Deutschland Waren im Wert von 113,9 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 93,4 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im um 4,5 Prozent und die Importe um 4,9 Prozent höher als im Mai 2018. Weiter

20.06.2019 | Umfrage

ifo-Umfrage zur Akzeptanz der Globalisierung in der Bevölkerung weltweit

Die Globalisierung hat in wichtigen Industrieländern der Erde die Grenze der Akzeptanz in der jeweiligen Bevölkerung erreicht. Diese Aussage findet „vollständig oder etwas“ Zustimmung bei 70,4 Prozent befragter Volkswirte in den USA und 56,5 Prozent in der EU. Weiter

10.06.2019 | Datenschutz

EU-Leitfaden zur Verarbeitung nicht personenbezogener Daten

Seit Ende Mai gelten EU-weit neue Vorschriften für den freien Verkehr nicht personenbezogener Daten. Sie ermöglichen es, Daten überall in der EU ohne ungerechtfertigte Beschränkungen zu speichern und zu verarbeiten. Dazu hat die EU-Kommission in einen Leitfaden veröffentlicht, der insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen bei der Anwendung helfen soll. Weiter

05.06.2019 | Zuwanderung

Fachkräftemigration: Blaue Karte EU immer beliebter

Seit ihrer Einführung im August 2012 wurden über 100.000 in Deutschland erteilte "Blaue Karten EU" an hochqualifizierte Zuwanderer erteilt, gut 27.000 allein im letzten Jahr. Weiter

25.05.2019 | Mittelstand

Hidden Champions: effizient bei Innovationen, stark in der Mitarbeiterentwicklung

(Foto: © sebra - Fotolia.com)

Eine Studie des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat die wesentlichen Eigenschaften von Hidden Champions empirisch erfasst, verglichen und ausgewertet. Dazu werden in einer jährlichen Befragung die Innovationsaktivitäten von Unternehmen in Deutschland erhoben. Weiter

22.05.2019 | Bundesfinanzhof

Neue höchstrichterliche Rechtsprechung zu Auslandstöchtern

Der BFH hat eine Entscheidung mit erheblichen Auswirkungen auf die Finanzierung ausländischer Tochtergesellschaften durch inländische Gesellschafter getroffen. Konkret ging es um gewinnmindernde Ausbuchungen. Weiter

22.05.2019 | Europäische Kommission

Neues Tool für Aufdeckung von Mehrwertsteuerbetrug im Einsatz

(Foto: © rustamank - Fotolia.com)

Seit 15. Mai 2019 ist ein neues Instrument im Einsatz, mit dem die EU-Staaten Mehrwertsteuerbetrug schneller aufdecken können sollen. Das Transaction-Network-Analysis-Tool (TNA) bietet den Steuerbehörden einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu Informationen über grenzüberschreite Weiter

14.05.2019 | Europäischer Gerichtshof

Arbeitszeiterfassung: Die EU-Mitgliedstaaten müssen die Arbeitgeber in die Pflicht nehmen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass die Mitgliedstaaten die Arbeitgeber verpflichten müssen, ein System einzurichten, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann. Weiter

13.05.2019 | Internationales

Auslandsvollstreckung: Bevorstehender EU-Austritt Großbritanniens kein erleichterter Arrestgrund

Gegenwärtig besteht keine Veranlassung, gegenüber in Großbritannien Ansässigen den erleichterten Arrestgrund des Erfordernisses einer Auslandsvollstreckung ohne verbürgte Gegenseitigkeit anzunehmen, so das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem aktuellen Urteil. Weiter

13.05.2019 | FG Düsseldorf

Neubewertung zollrechtlicher Bewilligungen: Welche Daten müssen Unternehmen offenbaren?

Das Finanzgericht (FG) Düsseldorf hat entschieden, dass die Zollverwaltung die persönliche Steueridentifikationsnummer sowie das für die persönliche Besteuerung zuständige Finanzamt der Leiterin bzw. des Leiters der Zollabteilung bei dem betroffenen Unternehmen abfragen darf. Weiter