17.12.2021 | Bundesrat

Geänderte Umsatzsteuerregeln für landwirtschaftliche Betriebe

(Foto: © Bundesrat)

Der Umsatzsteuer-Durchschnittssatz für die vereinfachte Besteuerung pauschalierender land- und forstwirtschaftlicher Betriebe sinkt ab dem Jahr 2022 von 10,7 auf 9,5 Prozent. Einem entsprechenden Gesetz aus dem Deutschen Bundestag hat der Bundesrat am 17. Dezember 2021 zugestimmt. Weiter

17.12.2021 | LSG Nordrhein-Westfalen

Kein Elterngeld-Zuschlag bei Mehrfachadoptionen

Die Regelung über den Anspruch eines Zuschlags bei Mehrlingsgeburten ist nicht auf Mehrfachadoptionen übertragbar, entschied das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen. Weiter

17.12.2021 | Statistik

Insolvenzgeschehen 2021

Das Insolvenzgeschehen des Jahres 2021 war weiterhin durch Sondereffekte verzerrt. So ist die Gesamtzahl der Pleiten sprunghaft um fast 60 Prozent angestiegen - allerdings aufgrund von Verbraucherinsolvenzen. Weiter

15.12.2021 | Landgericht Koblenz

Streit um die Herausgabe eines geschenkten Grundstücks

Kann ein im Ehegattentestament mit einem Grundstück bedachter Schlusserbe die lebzeitige Schenkung dieses Grundstücks durch die Erblasserin an deren miterbende Tochter zurückfordern? - Diese Frage hatte das Landgericht Koblenz zu entscheiden. Weiter

14.12.2021 | ifo Institut

Geschäftsklima für Soloselbständige und Kleinstunternehmen

Das Geschäftsklima für Soloselbständige und Kleinstunternehmen hat im November deutlich nachgegeben. Das geht aus dem neuen Index des ifo Instituts für diesen Bereich hervor. Weiter

11.12.2021 | Verwaltungsgericht Hessen

Schufa muss Eintrag löschen

Ein Schufa-Negativeintrag, der durch ein Inkassounternehmen gemeldet wurde und der auf einer Forderung beruht, die der Schuldner durch Ratenzahlung getilgt hat, ist rechtswidrig und zu löschen, entschied das Verwaltungsgericht Hessen. Weiter

10.12.2021 | Verwaltungsgericht Koblenz

Harte Bedingungen für Grundsteuererlass

Wenn die Miete ausbleibt, besteht zwar generell ein Anspruch auf den Erlass der Grundsteuer - die Hürden dafür aber sind zumindest laut Verwaltungsgericht Koblenz hoch. Weiter

10.12.2021 | Studie

Fachkräfte durch Inklusion gewinnen

Arbeitslose mit Schwerbehinderung sind im Schnitt besser qualifiziert als Arbeitslose ohne Schwerbehinderung - und profitierten dennoch weniger vom Anstieg der Erwerbstätigkeit, wie eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt. Weiter

07.12.2021 | Statistisches Bundesamt

Arztpraxen: 71 Prozent der Einnahmen aus Kassenabrechnung

Die Arztpraxen in Deutschland haben 2019 mit 71,2 Prozent den überwiegenden Teil ihrer Einnahmen aus Kassenabrechnung erzielt. Weiter

06.12.2021 | Unternehmen

KfW-Sonderprogramm erneut verlängert und angepasst

(Foto: © iStock.com/ipopba)

Angesichts der aktuellen pandemischen Lage verlängern die Bundesregierung und die KfW die Frist zur Antragstellung im KfW-Sonderprogramm für Unternehmen bis zum 30. April 2022 und erhöhen erneut die Kreditobergrenzen. Weiter