23.04.2020 | Bundesfinanzministerium

Herabsetzung der Vorauszahlungen für 2019 möglich

Unternehmen, die coronabedingt in diesem Jahr mit einem Verlust rechnen, können auf der Grundlage eines pauschal ermittelten Verlustrücktrags ab sofort neben den bereits für 2020 geleisteten Vorauszahlungen auch eine Erstattung von für 2019 gezahlten Beträgen beantragen. Weiter

23.04.2020 | BMF-Schreiben

Verlängerung der Erklärungsfrist für Lohnsteueranmeldungen

Viele Arbeitgeber sind durch das Coronavirus daran gehindert, die monatlichen oder vierteljährlichen Lohnsteuer-Anmeldungen fristgerecht abzugeben. Ein aktuelles BMF-Schreiben schafft Abhilfe. Weiter

21.04.2020 | Gesellschaftsrecht

Personengesellschaftsrecht wird reformiert

Eine vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) eingesetzte Kommission hat ihren Entwurf für ein Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts vorgelegt. Weiter

16.04.2020 | Corona-Krise

Schutzschirm für Lieferantenkredite

Die Bundesregierung spannt gemeinsam mit den Kreditversicherern einen Milliarden-Schutzschirm auf, um Lieferantenkredite deutscher Unternehmen zu sichern. Damit soll insbesondere der Warenverkehr abgesichert werden. Weiter

16.04.2020 | Studie

Zahl der Grenzpendler stark gestiegen

Seit der Einführung der Arbeitnehmerfreizügigkeit für die osteuropäischen EU-Beitrittsstaaten ist insbesondere die Zahl der Grenzpendler aus diesen Ländern gestiegen. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Weiter

14.04.2020 | BMF-Schreiben

Corona-Krise: Steuerliche Behandlung von Spenden und Unterstützungsmaßnahmen

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat Regelungen zur Förderung und Unterstützung des gesamtgesellschaftlichen Engagements bei der Hilfe der von der Corona-Krise Betroffenen veröffentlicht. Weiter

08.04.2020 | Corona-Krise

Jahresabschlüsse und Offenlegung: Erleichterungen für Unternehmen

(Foto: © iStock.com/andrei_r)

Anlässlich der Corona-Krise hat das Bundesamt für Justiz (BfJ) mehrere entlastende Maßnahmen zu­gunsten derjenigen Unternehmen beschlossen, die ihre Jahresabschlüsse bisher nicht fristgerecht ein­reichen konnten. Weiter

06.04.2020 | Bundesregierung

KfW-Schnellkredite für den Mittelstand beschlossen

Auf Basis des am 03.04.2020 von der EU-Kommission veröffentlichten angepassten Beihilfenrahmens (sog. Temporary Framework) führt die Bundesregierung umfassende KfW-Schnellkredite für den Mittelstand ein. Weiter

03.04.2020 | Bundeswirtschaftsministerium

Bis zu 4.000 Euro Beratungskosten ohne Eigenanteil für KMU und Freiberufler

Das Bundeswirtschaftsministerium fördert ab sofort Beratungen für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler bis zu einem Beratungswert von 4.000 Euro ohne Eigenanteil. Weiter

03.04.2020 | Bundesfinanzministerium

Son­der­zah­lun­gen für Beschäftigte jetzt steu­er­frei

(Foto: © iStock.com/Tatiana Chudakova)

Aufgrund der Corona-Krise werden Sonderzahlungen für Beschäftigte bis zu einem Betrag von 1.500 Euro im Jahr 2020 steuer- und sozialversicherungsfrei gestellt. Dies teilte das Bundesfinanzministerium am 3. April 2020 mit. Weiter