16.02.2022 | Studie

Corona-Ausfälle in zwei von fünf Betrieben

Infolge von Corona-Infektionen, Quarantänezeiten oder Absenzen von Eltern aufgrund von geschlossenen Kinderbetreuungseinrichtungen waren im Januar 2022 knapp 40 Prozent der Betriebe von Arbeitsausfällen betroffen. Weiter

10.02.2022 | Sozialgericht Dresden

Technische Verzögerungen bei Krankmeldungen nicht zulasten der Versicherten

Die verspätete Einführung der elektronischen Meldung von Krankschreibungen geht nicht zulasten der Versicherten. Dies hat das Sozialgericht Dresden entschieden und der Klage einer Versicherten gegen ihre Krankenkasse auf Krankengeld stattgegeben. Weiter

08.02.2022 | LSG Baden-Württemberg

Zwangsgeld gegen Arbeitgeber bei fehlender Mitwirkung bei der Betriebsprüfung

(Foto: © iStock.com/Heiko119)

Legen Arbeitgeber zur Betriebsprüfung keine Unterlagen vor, kann gegen sie ein Zwangsgeld festgesetzt werden, unabhängig davon, ob sich nach Abschluss der laufenden oder einer vorausgehenden Betriebsprüfung tatsächlich eine Beitragsnachforderung ergibt. Weiter

03.02.2022 | Bundesfinanzhof

Steuerfreie Lohnzuschläge: Arbeitsbelastung nicht entscheidend

Für die Anerkennung der Steuerfreiheit von Zuschlägen für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit ist es nicht entscheidend, ob die zu diesen Zeiten verrichtete Tätigkeit in besonderer Weise fordert oder "leicht von der Hand" geht. Weiter

25.01.2022 | FG Düsseldorf

Zur steuerlichen Anerkennung einer Pensionszusage

Das Finanzgericht Düsseldorf hatte sich mit der Frage der steuerlichen Anerkennung einer Pensionszusage für einen Gesellschafter-Geschäftsführer auseinanderzusetzen. Das Finanzamt ging von einer verdeckten Gewinnausschüttungen wegen fehlender Erdienbarkeit aus. Weiter

24.01.2022 | BMF-Schreiben

Pauschbeträge für Sachentnahmen in der Gastronomie

Zur verlängerten Geltungsdauer des ermäßigten Umsatzsteuersatzes für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen veröffentlichte das BMF jetzt die Pauschbeträge für Sachentnahmen. Weiter

20.01.2022 | Bundesarbeitsgericht

Kein Mindestlohn für Pflichtpraktikum

Personen, die ein Pflichtpraktikum absolvieren, das nach einer hochschulrechtlichen Bestimmung Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Studiums ist, haben keinen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn. Weiter

19.01.2022 | Niedersächsisches Finanzgericht

Ausländische Betriebsstätten sind keine Arbeitgeber

Das Niedersächsische Finanzgericht hat zu der Frage Stellung genommen, ob ausländische Betriebsstätten einer im Inland ansässigen Kapitalgesellschaft als Arbeitgeber anzusehen sind - und dies verneint. Weiter

14.01.2022 | Statistisches Bundesamt

Deutlicher Rückgang der Beschäftigten in der Gastronomie

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trafen und treffen die Gastronomie besonders stark – mit Folgen für die Arbeitsplätze in der Branche. Weiter

29.12.2021 | Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Arbeit und Soziales: Neuregelungen zum 1. Januar

Zum 1. Januar 2022 treten verschiedene für Betriebe und Beschäftigte sowie Arbeitslose relevante Neuregelungen in Kraft. Weiter