05.07.2021 | Schleswig-Holsteinisches OLG

Löschungsanspruch gegen die Schufa

Die Schufa darf Daten eines Insolvenzschuldners nicht länger verwerten als sie im "Insolvenzbekanntmachungsportal" veröffentlicht sein dürfen. Dies hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht entschieden. Weiter

21.06.2021 | VG Koblenz

Exakte Angaben bei Anträgen auf Wirtschaftsförderung

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat entschieden, dass kein Anspruch auf regionale Wirtschaftsförderung besteht, wenn das zu fördernde Vorhaben an einem von den Antragsunterlagen abweichenden Investitionsort realisiert wird. Weiter

18.06.2021 | FG Düsseldorf

Eigentums­übergang im Wege der Zwangs­versteigerung als Veräußerungs­geschäft

(Foto: © iStock.com/irina88w)

Die Zwangsversteigerung eines Grundstücks kann steuerlich ein privates Veräußerungsgeschäft sein. Dies hat das Finanzgericht Düsseldorf entschieden und seine zuvor bereits ergangene Einschätzung bekräftigt. Weiter

14.06.2021 | Gesetzgebung

Bundestag beschließt Unternehmensbasisregister

(Foto: © iStock.com/Ivan-balvan)

Wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mitteilt, hat der Deutsche Bundestag nunmehr das Basisregister für Unternehmensstammdaten auf den Weg gebracht. Unternehmen sollen künftig ihre Daten nur noch einmal melden. Weiter

09.06.2021 | Bundesregierung

Überbrückungshilfen werden verlängert

(Foto: © iStock.com/Jirsak)

Weil die Corona-bedingten Schließungen und Beschränkungen in einigen Branchen weiter andauern, verlängert die Bundesregierung die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus. Weiter

08.06.2021 | Konjunktur

DIHK-Sonderauswertung zur Finanzlage der Unternehmen

(Foto: © iStock.com/ipopba)

Eigenkapitalschwund, Liquiditätsengpässe, Forderungsausfälle: Auch wenn sich die Geschäftslage in manchen Sektoren spürbar verbessert hat, erholt sich die Finanzlage der Betriebe derzeit nur sehr langsam, wie eine Sonderauswertung der jüngsten DIHK-Konjunkturumfrage zeigt. Weiter

28.05.2021 | Destatis

588.000 Überschuldete nahmen 2020 Hilfe in Anspruch

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben im vergangenen Jahr 588.000 Personen aufgrund von finanziellen Problemen die Hilfe von Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen in Anspruch genommen. 2019 lag dieser Wert bei etwas über 582.000 Personen. Weiter

20.05.2021 | ZEW-Studie

Erwartete Insolvenzen nach Unternehmens­eigenschaften

(Foto: © iStock.com/Ralf Geithe)

Aufgrund der ausgesetzten Insolvenzantragspflicht sind die Insolvenzanträge 2020 auf ein Rekordtief gesunken. Eine aktuelle Studie untersucht die Eigenschaften von insolventen Unternehmen vor und während der Corona-Krise und zieht daraus Schlüsse auf die kommende Entwicklung. Weiter

11.05.2021 | Ifo-Institut

Branchen bewerten Coronahilfen unterschiedlich

(Foto: © iStock.com/CentralITAlliance)

Die besonders von der Krise betroffenen Branchen bewerten die Coronahilfen der Bundesregierung unterschiedlich. Das Gastgewerbe findet sie „befriedigend“. Die Einzelhändler sind deutlich kritischer. Das geht aus den aktuellen ifo Konjunkturumfragen hervor. Weiter

07.05.2021 | Bundesrat

Mehr Schutz für Gerichtsvollzieher und höhere Pfändungsfreigrenzen

Am 7. Mai 2021 hat der Bundesrat einem Gesetz zugestimmt, das Gerichtsvollzieher*innen besser vor Gewalt schützen soll und die Pfändungsfreigrenzen bei der Zwangsvollstreckung erhöht. Weiter