11.01.2021 | Statistisches Bundesamt

Insolvenzen im Dezember 18 Prozent über dem Vormonat

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gibt es eine neue Entwicklung bei eröffneten Regelinsolvenzverfahren. Danach gab es im Dezember 18 Prozent mehr Insolvenzbekanntmachungen als im Vormonat. Weiter

07.01.2021 | Corona-Pandemie

Abschlagszahlungen für die Dezember-Hilfe angelaufen

Wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mitteilte, fließen die Abschlagszahlungen für die außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat Dezember seit 5. Januar 2021. Weiter

22.12.2020 | Bundesrat

Restschuldbefreiung: Neustart nach Insolvenz wird erleichtert

Nach dem Bundestag hat am 18. Dezember 2020 auch der Bundesrat neue Regelungen im Insolvenzrecht gebilligt. Diese sehen eine Verkürzung der Restschuldbefreiung in Insolvenzverfahren von sechs auf drei Jahre vor. Weiter

19.12.2020 | Gesetzgebung

Bundesrat billigt Verbraucherentlastung bei Inkassokosten

Der Bundesrat hat am 18. Dezember 2020 einen Bundestagsbeschluss zum Inkassorecht gebilligt, um Verbraucherinnen und Verbraucher vor unnötig hohen Inkassokosten zu schützen und besser über ihre Rechte aufzuklären. Weiter

14.12.2020 | OLG Frankfurt am Main

Unzumutbare Akteneinsicht während der Corona-Pandemie

Die Verpflichtung einer GmbH, einer Gesellschafterin zusammen mit zwei hierzu Bevollmächtigten Einsicht in Handelsbücher und Geschäftsunterlagen zu gewähren, wird während der Corona-Pandemie nicht durch die Bereitstellung eines nur 13 qm großen und obendrein zugestellten Kellerraumes erfüllt. Weiter

09.12.2020 | Bundesregierung

Schutz­schirm für Lie­fer­ket­ten wird verlängert

Die Bundesregierung und die Kreditversicherer haben sich darauf verständigt, die Absicherung von Lieferketten durch den gemeinsamen Schutzschirm bis zum 30. Juni 2021 zu verlängern. Weiter

04.12.2020 | Corona-Krise

Un­ter­stüt­zung für Start-ups und klei­ne Mit­tel­ständ­ler wird fortgeführt

Ein seit Mitte Mai 2020 laufendes Maßnahmenpaket für Start-ups und kleine Mittelständler wird bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Dies geht aus einer gemeinsamen Mitteilung von Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium hervor. Weiter

30.11.2020 | BMF/BMWi

Überbrückungshilfe wird verlängert und erneut erweitert

Da in vielen Wirtschaftszweigen die Geschäftstätigkeit weiterhin nur eingeschränkt möglich sein wird, wird die bisherige Überbrückungshilfe bis Ende Juni 2021 verlängert und noch einmal ausgeweitet. Darauf haben sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier verständigt. Weiter

27.11.2020 | BMF/BMWi

De­zem­ber­hil­fe: Die Novemberhilfe wird verlängert

(Foto: © iStock.com/Animaflora)

Wie erwartet wird die sogenannte "Novemberhilfe" nun aufgrund der Verlängerung der Schließungen bis zum 20. Dezember 2020 ebenfalls verlängert. Weiter

20.11.2020 | Gesetzentwurf

Bundestag beschließt Verlängerung des Kurzarbeitergelds und weitere Maßnahmen

(Foto: © iStock.com/IPGGutenbergUKLtd)

Am 20. November 2020 wurde im Bundestag der Entwurf eines Gesetzes zur Beschäftigungssicherung infolge der COVID-19-Pandemie (Beschäftigungssicherungsgesetz) zusammen mit den Entwürfen weiterer Verordnungen im Zusammenhang mit dem Kurzarbeitergeld beschlossen. Weiter