25.03.2021 | Bundesfinanzhof

BFH entscheidet über Schulhund

(Foto: © iStock.com/alexei_tm)

Mit dem sogenannten Schulhund haben sich in der Vergangenheit bereits mehrere Finanzgerichte befasst. Nun hat der Bundesfinanzhof in zwei Revisionen entschieden, dass die Aufwendungen für das Tier teilweise als Werbungskosten abgezogen werden können. Weiter

16.03.2021 | FG Münster

Keine unbillige Doppelbelastung von Stückzinsen mit Erbschaft- und Einkommensteuer

Es ist nicht unbillig, Stückzinsen bei der Veräußerung ererbter Investmentanteile mit dem Abgeltungssteuersatz zu belasten, wenn diese bereits der Erbschaftsteuer unterlegen haben. Dies hat das Finanzgericht (FG) Münster entschieden. Weiter

15.03.2021 | FG Köln

Kosten für Pflege-WG mindern Einkommensteuer

Aufwendungen für die Unterbringung in einer Pflege-WG sind steuermindernde außergewöhnliche Belastungen. Dies hat das Finanzgericht (FG) Köln entschieden. Weiter

15.03.2021 | Bundesfinanzhof

Steuerlicher Wertverlust von Aktien bei Insolvenz

(Foto: © iStock.com/peterschreiber.media)

Wenn eine inländische AG infolge einer Insolvenz aufgelöst, abgewickelt und im Register gelöscht wird, entsteht den Aktionär*innen ein steuerbarer Verlust, wenn sie ihre Einlage ganz oder teilweise nicht zurückerhalten. Weiter

11.03.2021 | Bundesfinanzhof

Zur Frage der Umsatzsteuerpflicht bei Tätigkeiten einer gemeinnützigen GmbH zugunsten ihrer Mitglieder

Der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass Tätigkeiten einer gemeinnützigen GmbH zugunsten ihrer Mitglieder unter bestimmten Voraussetzungen nicht umsatzsteuerpflichtig sind. Weiter

08.03.2021 | BMF-Schreiben

BMF-Schreiben verkürzt IT-Nutzungsdauer erheblich

Die Finanzverwaltung hat per BMF-Schreiben die Nutzungsdauer von Computern und Software von bislang drei Jahren auf nur noch ein Jahr verkürzt. Weiter

03.03.2021 | FG Münster

Umfang des Zweckbetriebs einer gemeinnützigen Krankenhaus-GmbH

Das Finanzgericht (FG) Münster hat zu zwei Aspekten im Zusammenhang mit der Zuordnung von Gewinnen und Betriebsausgaben zum steuerbefreiten Zweckbetrieb einer gemeinnützigen Krankenhaus-GmbH entschieden. Weiter

25.02.2021 | Bundesfinanzhof

Kein Kindergeld wegen Ausbildungsplatzsuche bei dauerhafter Erkrankung

(Foto: © Bundesfinanzhof: Besprechungszimmer, Foto: Andreas Focke)

Ein Kind, das einen Ausbildungsplatz sucht, jedoch erkrankt ist und dessen Genesung nicht absehbar ist, ist laut einer aktuellen BFH-Entscheidung kindergeldrechtlich kein Kind. Möglicherweise kommt jedoch eine Berücksichtigung als behindertes Kind in Betracht. Weiter

19.02.2021 | Bundesfinanzhof

Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden

(Foto: © iStock.com/filmfoto)

Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte im Fall eines gemischt genutzten Gebäudekomplexes über einen sachgerechten Schlüssel für die Vorsteueraufteilung bei erheblichen Ausstattungsunterschieden zu entscheiden. Weiter

17.02.2021 | FG Düsseldorf

Zur Steuerfreiheit von Zuschlägen für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit

Das Finanzgericht Düsseldorf hat entschieden, dass pauschal gezahlte Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit ohne Einzelabrechnung nicht steuerfrei sind. Weiter