19.04.2017 | FG Münster

Finanzgericht: PC-gestütztes Kassensystem ist grundsätzlich manipulationsanfällig

Das Finanzgericht (FG) Münster hat zu der Frage Stellung genommen, unter welchen Voraussetzungen ein PC-gestütztes Kassensystem ausnahmsweise als nicht manipulierbar angesehen werden kann. Im Streitfall hat er ein auf der Software Microsoft Access basierendes System als manipulationsanfällig angesehen. Weiter

19.04.2017 | Studie

Beschäftigungsanpassung nach Mindestlohneinführung: Viele Minijobs umgewandelt

Mit der Einführung des Mindestlohns im Januar 2015 ist die Zahl der Minijobs um 125.000 zurückgegangen. Der Rückgang wurde jedoch teilweise durch eine verstärkte Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ausgeglichen. Das geht aus einer neuen Studie hervor. Weiter

18.04.2017 | FG Düsseldorf

Doppelte Haushaltsführung: Einrichtung der Wohnung unbegrenzt abziehbar

(Foto: © Günter Menzl - Fotolia.com)

Das Finanzgericht (FG) Düsseldorf hat - entgegen der Finanzverwaltung - entschieden, dass die Kosten für die notwendige Einrichtung der Wohnung im Rahmen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung nicht zu den nur begrenzt abzugsfähigen Unterkunftskosten gehören. Weiter

12.04.2017 | Bundesfinanzhof

Verlustausgleich im Bereich der Kapitaleinkünfte möglich

(Foto: © blende11.photo - Fotolia.com)

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Verluste aus Kapitalvermögen, das der sog. Abgeltungsteuer unterliegt, mit Gewinnen aus solchem Kapitalvermögen, das nach dem Regeltarif zu besteuern ist, verrechnet werden können. Hierzu ist allerdings erforderlich, dass vom Steuerpflichtigen die sog. Günstigerprüfung beantragt wird. Weiter

12.04.2017 | Bundesfinanzhof

Kosten für die Bebauung eines Grundstücks können der Grunderwerbsteuer unterliegen

Wenn ein Bauerrichtungsvertrag zeitlich nach dem Grundstückskaufvertrag und nach der Festsetzung der Grunderwerbsteuer geschlossen wird, kann das Finanzamt berechtigt sein, die Bauerrichtungskosten zusätzlich zu den Kosten des Grundstückserwerbs mit Grunderwerbsteuer zu belasten. Weiter

12.04.2017 | Start-ups

Crowdinvesting-Markt wächst

(Foto: © blende11.photo - Fotolia.com)

Der deutsche Crowdinvesting-Markt ist nach Angaben der Bundesregierung seit 2011 stark gewachsen. Die durchschnittliche Wachstumsrate habe bis 2015 bei 220 Prozent im Jahr gelegen. Weiter

12.04.2017 | Bundesfinanzhof

BFH akzeptiert "Goldfinger"-Gestaltungen

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit zwei - auch als "Goldfinger-Modelle" beschriebene - Gestaltungen akzeptiert, bei denen Personengesellschaften durch den Ankauf physischen Goldes Verluste aus Gewerbebetrieb erzielt haben. Mit dem Jahressteuergesetz 2013 hat der Gesetzgeber diesen Modellen allerdings einen Riegel vorgeschoben. Weiter

11.04.2017 | FG Düsseldorf

Gesundheitsseminar für Arbeitnehmer: Betriebliches oder persönliches Interesse?

Zwischen den Beteiligten war streitig, ob die Teilnahme der Arbeitnehmer der Klägerin an sog. Sensibilisierungswochen als Zuwendung mit Entlohnungscharakter zu qualifizieren ist mit der Folge einer lohnsteuerlichen Inanspruchnahme der Klägerin. Weiter

11.04.2017 | Studie

Erneut mehr Krisenunternehmen verkauft

Der deutsche Markt für Unternehmensübernahmen aus Krisensituationen heraus wächst weiter. Das jedenfalls meinen die Unternehmensfinanzierer und Insolvenzverwalter, die Roland Berger für eine Studie befragt hat. Weiter

09.04.2017 | IT-Sicherheit

Gesetz zur Vereinfachung sicherer Online-Transaktionen verabschiedet

(Foto: © rzoze19 - Fotolia.com)

Das Bundeskabinett hat am 29. März 2017 das Gesetz zur Durchführung der eIDAS-Verordnung der EU verabschiedet. Das Herzstück dieses Artikelgesetzes, das "Vertrauensdienstegesetz", erleichtert die Nutzung elektronischer Vertrauensdienste, wie z. B. die "digitale Unterschrift". Weiter