12.07.2017 | BFH

Rechnungskopien: Alte und neue Rechtslage

Eine Rechnungskopie muss nicht unbedingt vom Rechnungsoriginal stammen, entschied der Bundesfinanzhof für einen Fall nach alter Rechtslage. Weiter

12.07.2017 | BMF-Schreiben

Country-by-Country Reporting

Das Bundesfinanzministerium hat die Anforderungen an den sogenannten länderbezogenen Bericht konkretisiert. Diesen müssen inländische Konzernobergesellschaften abgeben, die mindestens ein ausländisches Unternehmen oder eine ausländische Betriebsstätte umfassen und darüber hinaus Umsatzerlöse von mindestens 750 Millionen Euro im vergangenen Jahr erzielt haben. Weiter

10.07.2017 | Studie

Verwaltungsleistungen für Unternehmen: Staat setzt Prioritäten bei Digitalisierung

(Foto: © momius - Fotolia.com)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine Studie zum Thema Digitalisierung von Verwaltungsleistungen für die Wirtschaft veröffentlicht. Darin werden die 100 wichtigsten Verwaltungsleistungen für Unternehmen identifiziert, die in Zeiten begrenzter Ressourcen vorrangig digitalisiert werden sollen. Weiter

10.07.2017 | Digitalisierung

Elektronische Signatur statt Schnur und Siegel

(Foto: © maho - Fotolia.com)

Notarielle Urkunden sollen künftig nicht mehr ausschließlich in Papierform aufbewahrt werden. Fortan werden die Dokumente in einem elektronischen Urkundenarchiv digital gespeichert. Weiter

10.07.2017 | Lohnsteuer

Lohn­steu­er­li­che Be­hand­lung von Deutsch­kur­sen für Flücht­lin­ge

Eine Verwaltungsanweisung des Bundesfinanzministeriums (BMF) an die Finanzbehörden behandelt die Frage, ob Arbeitgeberleistungen für Deutschkurse zur beruflichen Integration von Flüchtlingen zu Arbeitslohn führen. Weiter

08.07.2017 | FG Münster

Medizinische Seminare für Pflegeeltern erkrankter Kinder steuerlich abziehbar

Das Finanzgericht (FG) Münster hat entschieden, dass Kosten für die Teilnahme an medizinischen Seminaren zum Umgang mit frühtraumatisierten Kindern bei den Pflegeeltern als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig sind. Weiter

06.07.2017 | Entgelttransparenzgesetz

Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit tritt in Kraft

Das Gesetz zur Förderung von Transparenz von Entgeltstrukturen tritt am 6. Juli 2017 in Kraft. Es soll eine klare Rechtsgrundlage für das Entgeltgleichheitsgebot und mehr Gleichstellung von Männern und Frauen schaffen. Weiter

05.07.2017 | Bundesfinanzhof

Erbschaftsteuer: Freibetrag für Kinder bei der Pflege ihrer Eltern

Hat ein Kind einen pflegebedürftigen Elternteil zu Lebzeiten gepflegt, ist es berechtigt, nach dem Ableben des Elternteils bei der Erbschaftsteuer den sog. Pflegefreibetrag in Anspruch zu nehmen. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) - entgegen der Verwaltungsauffassung - entschieden. Weiter

05.07.2017 | Bundesgerichtshof

BGH entscheidet über die Zulässigkeit von Bearbeitungsentgelten bei Unternehmerdarlehen

(Foto: © v.poth - Fotolia.com)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in zwei Verfahren am 4. Juli 2017 entschieden, dass die von Banken vorformulierten Bestimmungen über ein laufzeitunabhängiges Bearbeitungsentgelt in Darlehensverträgen mit Unternehmern unwirksam sind. Weiter

05.07.2017 | Hessisches LSG

Sozialversicherungsrecht: Pflegefachkraft arbeitet im Pflegeheim nicht als Selbstständiger

Bei einer Pflegefachkraft in einem Pflegeheim ist regelmäßig von einer abhängigen und damit sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung auszugehen. Dies hat das Hessische Landessozialgericht entschieden. Weiter