17.06.2017 | FG Berlin-Brandenburg

Von privat Versicherten selbst getragene Krankenbehandlungskosten steuerlich nicht absetzbar

(Foto: © Monkey Business - Fotolia.com)

Das Finanzgericht (FG) Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass krankheitsbedingte Aufwendungen, die eine privat krankenversicherte Person selbst trägt, um sich eine Beitragsrückerstattung seines Krankenversicherers zu erhalten, steuerlich nicht berücksichtigt werden können. Weiter

16.06.2017 | BMF-Schreiben

Ehrenamt nicht immer umsatzsteuerfrei

Tätigkeiten, die in einem anderen Gesetz oder im allgemeinen Sprachgebrauch als ehrenamtlich bezeichnet werden, sind nicht zwangsläufig umsatzsteuerfrei - urteilte der BFH. Nun gibt es ein dazugehöriges BMF-Schreiben. Weiter

14.06.2017 | Bundesfinanzhof

Nachfolge: Keine steuerneutrale Übertragung bei Nießbrauch

Ein Gewerbetreibender kann seinen Betrieb nicht steuerneutral an seinen Nachfolger übergeben, wenn er sich den Nießbrauch vorbehält und seine bisherige gewerbliche Tätigkeit fortführt. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden. Weiter

14.06.2017 | Hessisches Finanzgericht

Flughafen ist erste Tätigkeitsstätte für Flugpersonal

(Foto: © anyaberkut - Fotolia.com)

Auch bei Flugpersonal ist der im Arbeitsvertrag festgelegte Flughafen die erste Tätigkeitsstätte. Das ändert die steuerliche Situation der Piloten und Flugbegleiter ab 2014. Weiter

13.06.2017 | Bundesfinanzhof

Übersetzungstätigkeit: Freiberuflichkeit erfordert eigene Sprachkompetenz

Eine Personengesellschaft, die ihren Kunden im Rahmen einheitlicher Aufträge regelmäßig und in nicht unerheblichem Umfang Übersetzungen auch in Sprachen, die ihre Gesellschafter nicht selbst beherrschen, liefert, ist gewerblich tätig, wie der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden hat. Weiter

13.06.2017 | Finanzgericht Düsseldorf

Stewardess kann Arbeitszimmer nicht geltend machen

Das Finanzgericht Düsseldorf hat entschieden, dass eine Stewardess die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit absetzen kann. Weiter

09.06.2017 | Online-Handel

EU-grenzüberschreitende Paketzustellungen bald billiger und komfortabler

Die EU-Kommission begrüßte die am 9.6.2017 getroffene Entscheidung der Mitgliedstaaten, grenzüberschreitende Paketzustellungen erschwinglicher zu machen. Verbraucher, Händler und Lieferunternehmen sollen gleichermaßen von den neuen Regeln profitieren. Weiter

09.06.2017 | Bundesverfassungsgericht

Kein freies "Steuererfindungsrecht" für Bund und Länder

Mit Beschluss vom 13. April 2017 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die Kernbrennstoffsteuer mit dem Grundgesetz unvereinbar ist. Im Rahmen dieser Entscheidung erörterten die Richter Grundsätzliches zur Gesetzgebungskompetenz des Bundes und der Länder. Weiter

09.06.2017 | Lohnsteuer

Permanenter Lohnsteuer-Jahresausgleich

Für alle Arbeitnehmer, die durch eine befristete Nebentätigkeit ein höheres Einkommen als im Hauptberuf haben, gibt es Änderungen beim Lohnsteuereinbehalt. Das hat der Bundesrat Ende voriger Woche beschlossen. Weiter

09.06.2017 | Mobilität

200 Jahre Fahrrad: Von der Draisine zum Pedelec

(Foto: © zozzzzo - Fotolia.com)

Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des 200. Jahrestages mitteilt, waren in Deutschland rund 81 Prozent der privaten Haushalte 2016 mit mindestens einem Fahrrad ausgestattet, in 5,1 Prozent der Haushalte befanden sich Pedelecs oder E-Bikes. Weiter