Sozialversicherung & Vorsorge

21.03.2017 | Bundesregierung

Rente: Krankenversicherungsstatus überprüfen

Versicherte sollten sich rechtzeitig vor dem Eintritt in die Rente auch über ihren Krankenversicherungsstatus informieren. Für die Rentenversicherungsträger besteht keine Beratungsverpflichtung hinsichtlich der Vorversicherungszeit für den Zugang zur Krankenversicherung der Rentner (KVdR). Darauf weist die Bundesregierung hin. Weiter

17.03.2017 | Studie

Handwerksunternehmer kümmern sich um Altersvorsorge

Die überwiegende Mehrheit der selbstständigen Handwerker in Deutschland sorgt für das Alter vor. Das ergab eine Befragung von knapp 1.300 Handwerksbetrieben durch Creditreform. Weiter

13.03.2017 | LSG Baden-Württemberg

Keine kosmetische Zahnbehandlung auf Kosten der Unfallversicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung muss nur für solche Behandlungen einstehen, deren wesentliche Ursache ein Arbeitsunfall war, nicht jedoch für weitere Behandlungen, die ein Versicherter durchführen lässt - im vorliegenden Fall die farbliche Angleichung verfärbter und kariöser "Altzähne" an nach einem Arbeitsunfall eingesetzte Implantate. Weiter

04.03.2017 | Sozialgericht Düsseldorf

Mehr Krankengeld durch Zusatzverdienst mit Schwarzgeld?

Ein Kläger machte geltend, ihm stehe ein höheres Krankengeld zu, da er bei seiner vorhergehenden Tätigkeit mehr als offiziell abgerechnet verdient habe. Er habe einen Teil seines Lohnes "schwarz" erhalten. Weiter

17.01.2017 | Arbeitgeber

Abgabefrist für digitalen Lohnnachweis ist der 16. Februar 2017

2017 müssen die Unternehmen ihren Lohnnachweis zur gesetzlichen Unfallversicherung erstmals auch elektronisch an Berufsgenossenschaften und Unfallkassen übermitteln. Sie müssen diese Meldung bis spätestens zum 16. Februar 2017 abgeben. Weiter

10.01.2017 | Arbeitsmarkt

Berufseinsteiger und Geringqualifizierte haben höheres Risiko der Scheinselbständigkeit

Berufseinsteiger und Geringqualifizierte befinden sich häufiger in einem scheinselbständigen Vertragsverhältnis als andere Erwerbstätige. Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Weiter

09.01.2017 | Sozialversicherung & Vorsorge

Soziale Sicherung von Solo-Selbstständigen

Im Jahr 2014 (aktuellere Daten liegen nicht vollständig vor) unterlag die Mehrzahl der Selbstständigen nach Angaben der Bundesregierung keiner gesetzlichen Verpflichtung zur Altersvorsorge. Weiter

02.01.2017 | Bundesgesundheitsministerium

Pflegeleistungs-Helfer informiert über neue Pflegeleistungen

Ab dem 1. Januar 2017 werden Pflegebedürftige von Pflegestufen in neue Pflegegrade übergeleitet. Viele Pflegebedürftige erhalten dadurch deutlich verbesserte Leistungen. Weiter

22.12.2016 | Betriebliche Altersversorgung

Bun­des­ka­bi­nett hat Re­form der Be­triebs­ren­te beschlossen

Das Bundeskabinett hat am 21. Dezember 2016 den Entwurf des Betriebsrentenstärkungsgesetzes beschlossen. Damit bringt die Bundesregierung ein umfassendes Maßnahmenpaket zur weiteren Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) auf den Weg. Weiter

12.12.2016 | Bundessozialgericht

Kein Streikrecht für Vertragsärzte

Vertragsärzte dürfen ihre Praxis während der Sprechstundenzeiten nicht schließen, um an einem Warnstreik teilzunehmen, entschied das Bundessozialgericht. Begründung: Solche Kampfmaßnahmen seien mit der gesetzlichen Konzeption des Vertragsarztrechts unvereinbar. Weiter