01.02.2021 | Corona-Pandemie

Reguläre Auszahlungen der Dezemberhilfen angelaufen

Wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mitteilt, wurden die technischen Voraussetzungen nunmehr umgesetzt, sodass die regulären Auszahlungen der Dezemberhilfe durch die Länder seit heute laufen würden.

Die Antragsstellung für die Dezemberhilfe läuft bereits seit dem 22. Dezember 2020. Seit dem 5. Januar 2021 fließen Abschlagszahlungen, die nach Angaben des Ministeriums stark in Anspruch genommen wurden. Die Höhe der Abschlagszahlungen beträgt maximal 50.000 Euro. Bislang seien über 1,56 Milliarden Euro ausgezahlt worden. Insgesamt würden sich die Auszahlungen bei der November- und Dezemberhilfe bislang auf rund 4,35 Milliarden Euro belaufen.

Die Dezemberhilfe richtet sich an Unternehmen, Betriebe, Selbständige sowie Vereine und Einrichtungen, die von den für November beschlossenen und auf den Dezember verlängerten Schließungen besonders stark betroffen waren.

(BMWi / STB Web)

Hinweis: Beachten Sie bitte das Datum dieses Artikels. Er stammt vom 01.02.2021, sodass die Inhalte ggf. nicht mehr dem aktuellsten (Rechts-) Stand entsprechen.