12.09.2019 | Bundeswirtschaftsministerium

Bürokratie: Entlastungen für Unternehmen geplant

(Foto: © lucadp / iStock.com)

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat am 11. September 2019 die Länder- und Verbändeanhörung zum Bürokratieentlastungsgesetz (BEG) III eingeleitet. Gleichzeitig wurde der Referentenentwurf des BEG III den anderen Bundesministerien zur Abstimmung übersandt. Weiter

10.09.2019 | FG Düsseldorf

Fahrten von Profisportlern im Mannschaftsbus können Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit sein

(Foto: © Milos-Muller / iStock.com)

Das Finanzgericht (FG) Düsseldorf hat entschieden, dass Fahrzeiten im Mannschaftsbus zur Arbeitszeit von Profisportlern und deren Betreuer gehören können. Zahlt ihr Arbeitgeber für die Beförderungszeiten einen Zuschlag für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit, ist dieser steuerfrei. Weiter

09.09.2019 | Hessisches Landessozialgericht

Spazierengehen in der Mittagspause ist nicht unfallversichert

Verunglückt ein Versicherter beim Spazierengehen in einer Arbeitspause , ist dies kein Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung. Dies hat das Hessische Landessozialgericht (LSG) entschieden. Weiter

03.09.2019 | Statistisches Bundesamt

Mehr Frauen mit Normalarbeitsverhältnis

Die Zahl der in einem Normalarbeitsverhältnis arbeitenden Frauen ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr um rund 300.000 (+2,8 Prozent) gestiegen. Gleichzeitig ist die Zahl der Frauen in atypischer Beschäftigung um ca. 160.000 (-3,1 Prozent) gesunken. Weiter

27.08.2019 | Bundesarbeitsgericht

Urlaubsabgeltung auch für Heimarbeitende

Auch im Homeoffice Tätige haben einen Anspruch auf Sicherung ihrer Entgelte für die Dauer der Kündigungsfrist sowie Urlaubsabgeltung. Das entschied das Bundesarbeitsgericht. Weiter

22.08.2019 | Studie

Gutverdiener riskieren bei Renteneintritt Gesundheit

(Foto: © MacRein / photocase.de)

Männer und Frauen, die aus gut bezahlten Jobs mit 65 Jahren ihr Berufsleben beenden, unterliegen durchschnittlich einer höheren Gefahr, kurz nach der Verrentung zu sterben. Das fand das RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e.V. in Essen heraus. Weiter

20.08.2019 | Bundessozialgericht

Unfallversicherungsschutz auch an einem "Probetag"

Ein Arbeitsuchender, der in einem Unternehmen einen "Probearbeitstag" verrichtet und sich dabei verletzt, ist gesetzlich unfallversichert. Dies hat das Bundessozialgericht am 20. August 2019 entschieden. Weiter

13.08.2019 | Arbeitsmarkt

IAB-Stellenerhebung: Hohe Personalnachfrage stützt den Arbeitsmarkt

Im zweiten Quartal 2019 gab es bundesweit rund 1,39 Millionen offene Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Gegenüber dem ersten Quartal 2019 stieg die Zahl um rund 9.000, gegenüber dem zweiten Quartal 2018 um 175.000. Weiter

02.08.2019 | Arbeitsmarkt

Tariflöhne steigen 2019 durchschnittlich um 3,2 Prozent

Die Tariflöhne steigen nach Angaben der Hans-Böckler-Stiftung in diesem Jahr um durchschnittlich 3,2 Prozent. Bei einem durchschnittlichen Anstieg der Verbraucherpreise von 1,6 Prozent im 1. Halbjahr 2019 ergibt sich demnach ein Reallohnzuwachs von 1,6 Prozent. Weiter

27.07.2019 | Studie

Mindestlohn: Nach wie vor erhalten ihn viele nicht

Mehr als eine Million Beschäftige, denen der Mindestlohn zugestanden hätte, bekamen im Jahr 2017 weniger als 8,84 Euro pro Stunde. Das berichtet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin. Weiter