15.09.2020 | FG Düsseldorf

Zur Bildung passiver Rechnungsabgrenzungsposten

Wie das Finanzgericht Düsseldorf entschieden hat, werden keine passiven Rechnungsabgrenzungsposten gebildet für Projektentwicklungshonorare bei Bauvorhaben mit unbestimmter Dauer. Weiter

14.09.2020 | FG Münster

Veräußerung eines Mobilheims löst Grunderwerbsteuer aus

Das Finanzgericht (FG) Münster hat entschieden, dass die Übertragung eines Mobilheims grunderwerbsteuerpflichtig ist. Weiter

14.09.2020 | Insolvenzgeschehen

Privatinsolvenzen: Starker Anstieg 2021 erwartet

Die Privatinsolvenzen verringerten sich im erstem Halbjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,4 Prozent. Für das zweite Halbjahr und auch im Jahr 2021 erwartet die Wirtschaftsauskunftei CRIFBÜRGEL deutlich mehr Privatinsolvenzen in Deutschland. Weiter

14.09.2020 | LSG Nordrhein-Westfalen

Apotheker-Vertreterin sozialversicherungsfrei

(Foto: © iStock.com/kzenon)

Arbeitet eine Apothekerin als kurzzeitige Vertreterin einer Apothekeninhaberin, kann dies – abhängig von den Umständen des Einzelfalls – als selbständige Tätigkeit zu charakterisieren sein. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen entschieden. Weiter

14.09.2020 | FG Köln

Umsatzbesteuerung von Freizeitparks: Vorlage an den Europäischen Gerichtshof

Das Finanzgericht Köln hat dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg Fragen zur Besteuerung der Leistungen von Freizeitparks vorgelegt. Weiter

11.09.2020 | Bundesfinanzhof

Unterhaltsleistungen: Zur Lebenswirklichkeit einer Haushaltsgemeinschaft

(Foto: © iStock.com/bernardbodo)

In einem vom Bundesfinanzhof (BFH) entschiedenen Fall ging es um die steuerliche Anerkennung von Unterhaltsleistungen von Eltern gegenüber ihrer studierenden Tochter. Diese wohnt mit ihrem Lebensgefährten zusammen, weshalb das Finanzamt einen Unterhaltsbeitrag seinerseits annahm. Dem folgte der BFH nicht. Weiter

11.09.2020 | OLG Karlsruhe

Influencer müssen Werbung kenntlich machen

Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat zu der Frage Stellung genommen, inwiefern Influencer*innen Verlinkungen zu den Produkten anderer Unternehmen kennzeichnen müssen. Weiter

10.09.2020 | Bundesgerichtshof

Facebook muss Erben vollen Zugriff gewähren

(Foto: © Getty Images / Yellow Dog Productions)

Bereits 2018 hat der Bundesgerichtshof (BGH) festgestellt, dass ein Vertrag über ein Benutzerkonto bei einem sozialen Netzwerk vererbbar ist. Nunmehr stellte der BGH klar, dass den Erben Zugang zum vollständigen Benutzerkonto zu gewähren ist; eine aus den Account-Daten generierte PDF-Datei ist nicht ausreichend. Weiter

08.09.2020 | Studie

Digitalisierung gleich Klimaschutz? Bislang Fehlanzeige

(Foto: © iStock.com/NicoElNino)

Die Digitalisierung gilt als Hoffnungsträger, um den globalen Energiebedarf zu verringern und damit zum Klimaschutz beizutragen. Einer neuen Studie zufolge scheint das Gegenteil der Fall zu sein. Weiter

07.09.2020 | Bundesfinanzhof

Keine Aufhebung von bereits vor dem 19.03.2020 erfolgten Vollstreckungsmaßnahmen

Immer wieder streitig ist die Frage, wie das „Absehen“ von steuerlichen Vollstreckungsmaßnahmen gegenüber von Corona besonders betroffenen Unternehmen genau auszulegen ist. Nun liegt eine Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) hierzu zu einem in der EU ansässigen Unternehmen vor. Weiter